Unfall in Issum: 57-Jährige in Rollstuhl kollidiert mit Lastwagen

Unfall in Issum : Frau im Rollstuhl kollidiert mit Lastwagen und wird schwer verletzt

Am Mittwoch hat sich in Issum ein schwerer Unfall ereignet: Eine Frau im Rollstuhl wurde dabei schwer verletzt. Ein Rettungshubschrauber war im Einsatz.

Eine Schwerverletzte hat ein Unfall am Mittwoch in Issum gefordert. Eine Frau prallte mit ihrem Krankenfahrstuhl gegen einen schweren Lastwagen.

Laut Polizei war gegen 11.10 Uhr die 57-jährige Frau aus Alpen mit einem Krankenfahrstuhl auf dem Radweg links neben der Bundesstraße 58 in Richtung Alpen unterwegs. Ein 42-jähriger Mann aus Fulda fuhr in einem Sattelzug auf der B 58 in der Gegenrichtung. An der Bushaltestelle „Tersteegen“, nahe der Einmündung Strohweg, fuhr die Frau aus bislang unbekannter Ursache plötzlich auf die Fahrbahn. Dort stieß sie seitlich gegen den Sattelzug, vermutlich gegen das hintere rechte Rad.

Die 57-Jährige verletzte sich schwer und wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen. Die B 58 war zwischen der Autobahnauffahrt Alpen und dem Strohweg bis etwa 13.45 Uhr gesperrt.

Die Angehörigen der 57-Jährigen werden durch den Opferschutz der Polizei betreut. Zur Ermittlung des genauen Unfallhergangs wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. Die Polizei stellte den Krankenfahrstuhl sicher.

(kla)
Mehr von RP ONLINE