Straelen: Unfall A 40: Lastwagen zusammengestoßen

Straelen: Unfall A 40: Lastwagen zusammengestoßen

Auf der Autobahn 40 hat sich am Donnerstag ein folgenschwer Unfall ereignet. Wie die Autobahnpolizei mitteilte, sind gegen 16.30 Uhr in Höhe Herongen zwei Lastwagen zusammengestoßen. Eine Person wurde dabei schwer verletzt.

Offenbar war der Fahrer eines deutschen Lastwagen in ein Stauende gefahren, wodurch die ungesicherte Ladung - ein 22 Tonnen Metallrolle - durch das Fahrerhaus schlug und es komplett zerstörte. Die Kabine flog samt Fahrer weg.

Kabine flog samt Fahrer weg

  • A40 bei Wankum rund zehn Stunden gesperrt : Lastwagen fährt ins Stauende – Fahrer tot

Nach Informationen der Autobahnpolizei wurde der schwer verletzte Lastwagenfahrer mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Der angeforderte Hubschrauber kam nicht mehr zum Einsatz.

Die Autobahn ist in Richtung Duisburg zwischen der Grenze und Straelen bis etwa 22 Uhr komplett gesperrt. Es bildete sich ein Rückstau bis ins niederländische Venlo.

(jul)
Mehr von RP ONLINE