1. NRW
  2. Städte
  3. Geldern

Umbau beim Führungspersonal von Landgard in Herongen

Gartenbauvermarkter in Herongen : Landgard baut bei „Blumen & Pflanzen“ weiter um

Florian Hinrichs wurde zusätzlich zu Dirk Bader und Johannes Kronenberg zum weiteren Geschäftsführer der Spartengeschäftsführung berufen.

„Der Markt, die aktuellen Herausforderungen und Rahmenbedingungen und der immer stärker werdende Preisdruck zwingen uns, immer professioneller, effizienter, besser und noch kostenbewusster zu werden und uns noch stärker auf das operative Geschäft zu konzentrieren“, erklärt Armin Rehberg, Vorstandsvorsitzender der Landgard eG. In diesem Zusammenhang hat der Landgard-Vorstand zum 1. Januar einige Struktur- und Personalentscheidungen in der Sparte Blumen & Pflanzen und bei Landgard Service getroffen. Eine Auswahl.

Jörg Winckelmann, Mitglied der Landgard-Geschäftsführung der Sparte Blumen & Pflanzen, ist zum 31. Dezember aus der Geschäftsführung ausgeschieden und hat das Unternehmen verlassen. Florian Hinrichs wurde zusätzlich zu Dirk Bader und Johannes Kronenberg per 1. Januar zum weiteren Geschäftsführer der Spartengeschäftsführung Landgard Blumen & Pflanzen berufen. Die Sparte Blumen & Pflanzen erzielte 2019 laut aktueller Vorhersage einen vorläufigen Umsatz von über 1,35 Milliarden Euro und stellt damit den größten operativen Bereich der Erzeugergenossenschaft Landgard dar.

Hinrichs ist 48 Jahre alt und ein internationaler, erfolgreicher Handelsmanager. Als Diplom-Betriebswirt startete er nach ersten Schritten in der Industrie eine Laufbahn bei Aldi Süd vom Vertrieb über die Position Zentraleinkäufer bis zum Group Buying Direktor im Aldi Süd Zentraleinkauf in Mülheim, immer mit Schwerpunkten in den Frischsegmenten unter anderem Obst, Gemüse und Blumen.

Armin Rehberg, Vorstandsvorsitzender von Landgard, hat einige Umstellungen vorgenommen. Foto: Jochen Rolfes

Begleitend zu dieser Neueinstellung wurde der Vertrag mit Dirk Bader um drei Jahre vorzeitig verlängert. Er wird damit bis 31. Dezember 2023 Mitglied der Spartengeschäftsführung der Landgard Blumen & Pflanzen bleiben und ist in der Funktion des Generalbevollmächtigten gleichzeitig die Schnittstelle zu den Landgard-Mitgliedsbetrieben und relevanten Gremien der Sparte Blumen & Pflanzen. „Mit dieser Entscheidung legen wir den Grundstein für Kontinuität und ein starkes Team gemeinsam mit Johannes Kronenberg und Florian Hinrichs in unserer stärksten Sparte Blumen & Pflanzen“, so Rehberg.

Franz-Willi Honnen ist zum 31. Dezember aus der Rolle des Geschäftsführers der Veiling Rhein-Maas ausgeschieden. Er wird ab 1. Januar im Rahmen seiner Landgard-Tätigkeit weiter den Vorstandsvorsitzenden von Landgard, Armin Rehberg, in Sonderprojekten und der weiteren Entwicklung der Branchenlösung von Floritray als Mehrwegwasserpalette unterstützen und beraten.

Nachdem Günther Esser und Cees

Hoekstra ab 1. Januar für drei Jahre die Geschäftsführung der Veiling Rhein-Maas verantworten, übernimmt ab 1. Januar zunächst für sechs Monate Stefan Grett-Winkel die Nachfolge von Günther Esser zusätzlich zu Andreas Herzberg in der Geschäftsführung der Fachhandelsgesellschaft und in Personalunion die Regionsleitung Cash & Carry und Fachhandel West. Nicht mehr tätig für den Landgard-Fachhandel und hier für den Bereich Trendways und Gartenbaubedarf/Hortiways ist mit sofortiger Wirkung Bereichsleiter Uwe Bedenbecker. Er wird Landgard in gegenseitigem Einvernehmen verlassen.