Spendenaktion Tolkien-Tage in Pont sollen barrierefrei werden

Pont · Um die Sicherheit und Zugänglichkeit für alle Besucher auf dem Gelände zu gewährleisten, planen die Veranstalter weitere Maßnahmen. Dazu werden nun Spenden gesammelt.

Die Tolkien-Tage in Pont werben für mehr Inklusion und Barrierefreiheit.

Die Tolkien-Tage in Pont werben für mehr Inklusion und Barrierefreiheit.

Foto: Stefan Woschek

Die Tolkien-Tage stehen für eine Atmosphäre der Vielfalt und Offenheit. Um sicherzustellen, dass dies für alle Personen, unabhängig von ihren individuellen Bedürfnissen gilt, setzen sich die Veranstalter der Deutschen Tolkien Gesellschaft für mehr Barrierefreiheit ein. Einige Maßnahmen wie ein rollstuhlgerechter Zugang, barrierefreie Toiletten und einige Geländeanpassungen konnten bereits für die Tolkien-Tage 2024 vom 24. bis 26. Mai in Pont umgesetzt werden.

Es bleibt aber noch mehr zu tun, um die Sicherheit und Zugänglichkeit für alle zu gewährleisten. Da das Gelände auch für die Ferienspiele der Stadt Geldern genutzt wird und viele weitere Vereine die Flächen verwenden, hält es die Deutsche Tolkien Gesellschaft für sinnvoll, einige Maßnahmen nicht durch Leihmaterial, sondern dauerhaft durch bauliche Veränderungen umzusetzen und dafür Material anzuschaffen.

Hierzu zählen weitere barrierefreie Zugänge, mehr Sitzgelegenheiten und schattige Plätze, eine Erweiterung des barrierefreien Camping- und Parkplatzes sowie Umbaumaßnahmen am Vereinsheim.

Hier seien besonders die Erneuerung der Terrasse und der Einbau eines barrierefreien WCs zu nennen, denn momentan müssen Rollstuhlfahrer oder auch Kinderwagen zum Eingang des Vereinsheims getragen werden und können nicht in die Räumlichkeiten fahren beziehungsweise gefahren werden. Darüber hinaus sollen auf der Veranstaltung auch Assistenzleistungen angeboten werden. Zurzeit suchen die Veranstalter aktiv nach Unterstützungspersonen.

Da sich die Maßnahmen nicht ohne finanzielle Hilfe umsetzen lassen, bitten die Veranstalter um Spenden, um ihr Ziel zu erreichen. Mit dem Geld sollen die Tolkien-Tage zu einem Ort werden, an dem alle die Magie von Mittelerde erleben können, ohne dass die familienfreundlichen Preise angehoben werden müssen. Wer helfen möchte, kann dies unter www.dtg.li/tt-spende tun.

(webe)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort