1. NRW
  2. Städte
  3. Geldern

Teilsperrung auf der B 58 Höhe Issum

Wichtige Verkehrsinformation : Teilsperrung auf der B 58 Höhe Issum bis 16. Oktober

Eine Seite der B 58 in Höhe von Issum bleibt bis Freitag, 16. Oktober einseitig gesperrt, wegen Bauarbeiten. Von Geldern kommend Richtung Alpen ist die Durchfahrt kein Problem, die Sperrung befindet sich auf der anderen Seite, betrifft also alle, die von Alpen Richtung Geldern fahren.

Eine Seite der B 58 in Höhe von Issum bleibt bis Freitag, 16. Oktober einseitig gesperrt, wegen Bauarbeiten. Das teilte die Gemeinde Issum mit. Zuständig ist allerdings Straßen NRW, angeordnet hat die Maßnahme die Straßenverkehrsbehörde in Kleve. Von Geldern kommend Richtung Alpen ist die Durchfahrt kein Problem, die Sperrung befindet sich auf der anderen Seite, betrifft also alle, die von Alpen Richtung Geldern fahren. Lkw werden über den Nordring geführt, die letzte Möglichkeit für Autofahrer wäre die Brauerei-Diebels-Straße.

Um den Ortskern zu entlasten, macht es aber auch da Sinn, über den Nordring zu fahren. In den sozialen Medien wurde schon von Anwohnern beschrieben, dass sich nicht viele an die Geschwindigkeitsbegrenzungen auf der Brauerei-Diebels-Straße halten.

Zunächst sei an der Baustelle eine Ampellösung angedacht gewesen, sagt Brigitte Bast von der Gemeinde Issum, das ließ sich aber nicht wegen der möglichen Staugefahr vor der Ampel an der großen Kreuzung umsetzen, deswegen wurde die einseitige Sperrung vorgenommen.