1. NRW
  2. Städte
  3. Geldern

Wachtendonk: Tag der offenen Stalltür auf dem Dümpenhof

Wachtendonk : Tag der offenen Stalltür auf dem Dümpenhof

Das Glück dieser Erde liegt auf dem Rücken der Pferde. Ganz nah liegt dieses Glück am Sonntag, 6. Mai, auf der Reitanlage Dümpenhof am Genenger Weg 7 in Wachtendonk. Pferde und Ponys kann man dann ab 11 Uhr beim "Tag der offenen Stalltür" hautnah erleben.

Programmpunkte für die ganze Familie laden ein, sich von der "Faszination Pferd" anstecken zu lassen. Auf Ponys können die Kleinen zum ersten Mal selbst in den Sattel steigen und die Welt von oben betrachten.

Die Besucher sind eingeladen, bei einer Kutschfahrt die niederrheinische Landschaft rund um den Dümpenhof zu erleben oder dem Hufschmied bei seiner Arbeit über die Schulter zu schauen. Es gibt Kaffee und Kuchen sowie Leckeres vom Grill.

Auf die kleinen Gäste wartet ein "Spielparadies" mit Hüpfburg, Go-Kart-Bahn, Abenteuerspielplatz und Streichelzoo. Bei einer großen Tombola sind Preise zu gewinnen, zum Beispiel Gutscheine für Reitunterricht, Bootstouren auf der Niers oder Reitferien. Wem das Losglück nicht hold ist, kann diese Leistungen nur am "Tag der offenen Stalltür" mit 15 Prozent Rabatt buchen.

Höhepunkt der Veranstaltung wird eine Quadrille sein: Vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen lassen die Reitschüler ihre Pferde zur Musik tanzen. Die Reitanlage Dümpenhof ist weit über den Niederrhein bekannt, besonders für das Reitferienkonzept. Denn neben der Reitanlage bietet das angeschlossene Heuhotel Dümpenhof eine Übernachtungsform mit ganz besonderem Charme: In dem von der Landwirtschaftskammer NRW mit "fünf Rosen" ausgezeichneten Heuhotel werden Kinderträume wahr – mit Taschenlampe und Schlafsack ausgerüstet, kann man hier im Heuschober übernachten.

Info Weitere Auskünfte unter Tel. 0178 4605448 oder im Internet unter

www.reitanlage-duempenhof.de

(RP)