800.000 Euro werden in das Projekt investiert Straelen baut Skatepark und Pumptrack

Straelen · Die Investition ist mit rund 800.000 Euro veranschlagt. Die Anlage soll an der Ecke Soatspad/B 221 entstehen. Im Etat für 2023 ist für dieses Projekt eine Förderung von 65 Prozent eingeplant.

Eine Pumptrack wie hier in Rheinberg soll es für junge BMX-Fahrer bald auch in Straelen geben.

Eine Pumptrack wie hier in Rheinberg soll es für junge BMX-Fahrer bald auch in Straelen geben.

Foto: Ostermann, Olaf (oo)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort