1. NRW
  2. Städte
  3. Geldern

Straelen: Motorradfahrer stirbt bei Kollision mit Auto

Unfall in Straelen : Motorradfahrer stirbt bei Kollision mit Auto

Einen tödlichen Unfall hat es am Samstag auf einer Kreuzung in Straelen gegeben. Ein Motorradfahrer ist mit einem Pkw kollidiert. Wenig später erliegt er im Krankenhaus seinen Verletzungen. Die Polizei teilte auf Anfrage weitere Details mit.

Wie die Polizei weiter mitteilte, ereignete sich der Unfall am Samstag um 12.10 Uhr auf der Kreuzung Arcener Straße (L 480)/Maasstraße (L 2). Der 57-jährige Motorradfahrer aus Mönchengladbach fuhr laut Polizei in einer Gruppe mit, die sich locker zusammengefunden hatte. Er wollte von der L 2 nach links auf die L 480 in Richtung Niederlande abbiegen. Die Ampel an der Kreuzung zeigte für ihn Grün, ebenso für das entgegenkommende Auto, das von einem 22-Jährigen aus Issum gesteuert wurde. Einigen Motorradfahrern aus der Gruppe gelang das Linksabbiegen noch. Der Mönchengladbacher missachtete die Vorfahrt des Pkw-Fahrers und stieß mit dem Auto zusammen. Der Motorradfahrer wurde schwer verletzt nach notärztlicher Erstversorgung vor Ort in ein Krankenhaus gebracht. Hier erlag er kurze Zeit später seinen schweren Verletzungen. Zur Unfallrekonstruktion wurde ein Sachverständiger hinzugezogen, zur Unfallaufnahme wurde eine Drohne eingesetzt. Die Betreuung von Angehörigen übernimmt der polizeiliche Opferschutz. Etwas mehr als zwei Stunden war die Unfallstelle für die Unfallaufnahme gesperrt, der Verkehr wurde durch Polizeibeamte umgeleitet.

Bereits im April war in Straelen ein Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen.

(top/dpa)