Straelen: Mann wird bei Unfall schwer verletzt

Unfall in Straelen-Vorst : Mofafahrer von Auto erfasst

Bei einem Verkehrsunfall auf der Kevelaerer Straße (L 361) ist am Mittwochmorgen ein Mofafahrer schwer verletzt worden. Er wurde von einem Auto erfasst.

Wie die Polizei mitteilt, bremste der 61-jährige nach ersten Erkenntnissen beim Einfahren in die Kreuzung wegen eines vorfahrtberechtigten Fahrradfahrers, der aus Walbeck kam, ab und stürzte deshalb auf der Kevelaerer Straße.

Der Mofafahrer selbst schaffte es, im Sturz von seinem Mofa abzusteigen und sich auf den Beinen zu halten. Sein auf der Straße liegendes Mofa wurde daraufhin von einem aus Richtung Straelen kommenden BMW einer 69-jährigen Frau touchiert. Ein ebenfalls aus Richtung Straelen kommender 75-jähriger Skodafahrer konnte nicht mehr ausweichen und erfasste den Mofafahrer, heißt es von der Polizei. Der Mofafahrer wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Kevelaerer Straße für circa zwei Stunden gesperrt.