1. NRW
  2. Städte
  3. Geldern

Straelen macht mit am 14. Mai beim Tag der Städtebauförderung.

Tag der Städtebauförderung : Straelen informiert im Schulzentrum über Projekte

Unter dem Motto „Straelen wächst“ lädt die Blumenstadt am 14. Mai interessierte Bürger zum Tag der Städtebauförderung ins Schulzentrum ein.

Die Stadt Straelen beteiligt sich erstmals am bundesweiten Tag der Städtebauförderung am 14. Mai und lädt Bürger von 11 bis 17 Uhr zu einer Infoveranstaltung unter dem Motto „Straelen wächst“ ins Schulzentrum ein, um sie über laufende und zukünftige Projekte im Rahmen des „Integrierten Handlungskonzeptes“ zu informieren. Außerdem gibt es für die Besucher ein vielfältiges Unterhaltungsprogramm.

Ein Bühnenprogramm mit der Big Band For Fun, Leander Rosche (Gastauftritt Sidneyy), dem Tanzstudio Family sowie dem Musikvereinen Auwel-Holt und dem Musikverein Cäcilia wartet auf die Gäste. Auch das zehnte Straelener Blumenmädchen Marie van Bebber ist bei der Veranstaltung dabei. Selbstverständlich darf auch die „Grüne Couch“ als Hüpfburg nicht fehlen. Eine Cafeteria sowie Gegrilltes und Getränke stehen bereit.

Um 15 Uhr findet die Verlosung der Gewinner der Kinderstadt-Rallye statt. Die „Mitmach-Flyer“ liegen im Vorfeld in den Schulen und Kindergärten sowie in der Stadtverwaltung Straelen und dem Büro des Kulturrings aus. Wichtig ist, dass der Lösungszettel beim Stadtmarketing im Rathaus oder am 14. Mai am Info-Stand abgegeben wird und nur gewinnen kann, wer bei der Verlosung vor Ort ist.

  • Für das alte Stadtbad in Krefeld
    Vorstellung und Workshops : Tag der Städtebauförderung im Stadtbad
  • Mit Geld aus Garath 2.0 wurde
    Aktionstag am Freitag : Stadt präsentiert Fortschritte von Garath 2.0
  • Im Weinhandelshaus Schuster am Weeserweg wird
    Tag der offenen Tür : Weinhaus Schuster produziert Sommerweißer

Die Cafeteria wird von den Stufen 10 und 11 des Gymnasiums übernommen, um die Klassenkassen aufzuwerten. Für Grill und Getränke sorgt Jan-Phillip Dielen vom „Vendelse Poort“. Auch das Sauerlandlager wird mit dem Fußball-Darts und weiterer Kinderunterhaltung vor Ort sein. Bei gutem Wetter wäre es schön, wenn möglichst viele Gäste mit dem Fahrrad zum Schulzentrum kommen.

(RP)