1. NRW
  2. Städte
  3. Geldern

Straelen: Straelen lockt am Wochenende mit vielen Blumen und Automarkt

Straelen : Straelen lockt am Wochenende mit vielen Blumen und Automarkt

Etwas ganz Besonderes hat sich der Verkehrsverein Straelen zum Herbst-Blumenmarkt am Samstag, 10. Oktober, einfallen lassen. Die niederländische Floristenmeisterin Lili Belen zeigt ihre Handwerkskunst. Und um dem Ganzen das i-Tüpfelchen aufzusetzen, werden die Gestecke und Sträuße an Ort und Stelle verlost. Dazu muss nur eine Teilnahmekarte richtig ausgefüllt werden. Das Straelener Blumenmädchen Bettina Bakthavachalam wird die Gewinner ermitteln.

Auf dem Straelener Herbst-Blumenmarkt wird die Farbenvielfalt des Herbstes geboten. Der Verkehrsverein bietet von 9 bis 17 Uhr eine große Auswahl an Pflanzen, Stauden, Gewächsen, Obst und Gemüse. Und der Gartenfreund bekommt an diesem Samstag eingehende Beratung über alternatives Düngen und alternative Schädlingsbekämpfung.

Am Sonntag, 11. Oktober, ab 11 Uhr lassen blank geputzte Autos das Herz eines jeden PS-Liebhabers höher schlagen. Die Firmen Renault Gretschel, Autohaus Georg Thissen, Autohaus Ford-Janßen, Auto & Anhänger Meyers, Mercedes-Benz Herbrand und Heinz-Theo Geuyen präsentieren ihre neuesten Modelle. Das Team von Zweirad-Center van de Stay zeigt Elektrofahrräder der neuesten Generation. Wie man sein Rad am besten transportiert, das zeigt Fahrzeugteile Nickel. Und wie man ein Auto zum Werbeträger machen kann, das präsentiert Benedikt Keuck von Schrift & Bild aus Straelen. Wer es etwas größer mag, der sollte sich die MAN- und Scania-Trucks von Georg Thissen genau ansehen.

  • Gärtner und Floristen bieten Blumen und
    Frühlingsmarkt am Samstag : Straelen feiert die Blumenvielfalt
  • Jugendliche von Gelderner Schulen machten bei
    Politik zum Anfassen in Geldern : Schülerideen nicht untergehen lassen
  • Auf der Gelderner Straße gilt ab
    Die Umsetzung ist auch im Gelderland nicht einfach : Der lange Weg zu mehr Tempo-30-Zonen

Auf dem Parkplatz am Klosterplatz wird die überdimensionale Grüne Couch in Form einer Hüpfburg aufgebaut. Dort können sich die Kinder nach Herzenslust austoben, während die Eltern ungestört zwischen alten Traktoren flanieren können. Franz Dahmen hat wieder seine Traktorfreunde mobilisiert. Ab 14 Uhr werden sie dann in einem Korso um die Stadt knattern.

Der Straelener Einzelhandel hat am Sonntag von 12 bis 17 Uhr verkaufsoffen. Parken können die Gäste kostenlos auf den Parkplätzen am Ostwall.

(RP)