1. NRW
  2. Städte
  3. Geldern

Straelen: Bernd Kuse hat Unterstützerunterschriften für Bürgermeisterwahl zusammen

Bürgermeisterwahl in Straelen : Bernd Kuse reicht die Unterschriften ein

Der unabhängige Kandidat zur Straelener Bürgermeister-Wahl hat die Listen bei Bürgermeister und Wahlleiter Hans-Josef Linßen abgegeben. Er tritt im September gegen Wolfram Pott (CDU) an.

Der unabhängige Kandidat zur Straelener Bürgermeister-Wahl Bernd Kuse hat die dafür erforderlichen Unterstützungsunterschriften bei Bürgermeister und Wahlleiter Hans-Josef Linßen eingereicht. Insgesamt hat Kuse, der von SPD, GO/Grüne, FDP und den Freien Wählern unterstützt wird, 231 Unterschriften und damit deutlich mehr als die benötigten 160 Unterstützungen abgegeben. „Ich möchte mich bei allen Unterzeichnern und Interessenten für die bisherige Unterstützung bedanken. Aufgrund der begrenzten Anzahl an Formblättern, die mir das Wahlamt zur Verfügung gestellt hat, konnten dabei gar nicht alle Straelener, die gerne unterschrieben hätten, berücksichtigt werden“, freut sich der Kandidat über die breite Unterstützung in der Stadt.

Bernd Kuse hofft nun, dass es die Situation in Bezug auf die Corona-Pandemie in einigen Wochen wieder zulässt, sich mit den Straelener Bürgern und Unternehmen persönlich auszutauschen: „Der Gesundheitsschutz geht vor. Den aktuellen Vorgaben und Empfehlungen zur Vermeidung sozialer Kontakte folgend, führe ich im Moment natürlich keine Veranstaltungen und Besuche durch“, sagte er am Mittwoch.

Ende Januar hatte der Kämmerer der Stadt Straelen seine Kandidatur bekannt gegeben. Der 36-jährige Sevelener kam nach seinem Abitur am Friedrich-Spee-Gymnasium in Geldern, seinem freiwilligen Wehrdienst bei der Marine und kurzzeitiger Tätigkeit in einem Abgeordnetenbüro im Landtag im Jahr 2005 zur Straelener Stadtverwaltung. Er begann dort den Vorbereitungsdienst für den gehobenen Dienst und arbeitet seit 2008 in der Kämmerei. Zudem wurde der Diplom-Verwaltungswirt Prokurist der Aqua Fit GmbH. Seit 2017 ist er Kämmerer der Stadt Straelen und Fachbereichsleiter für Verwaltungssteuerung und Finanzen.

Sein Gegner bei der Bürgermeisterwahl ist Wolfram Pott. Der 57-Jährige aus Münster tritt für die CDU an. Der Jurist war als Rechtsanwalt, Beigeordneter und Kämmerer in Havixbeck tätig. In der Gemeinde Beelen (Kreis Warendorf) kandierte er 2009 für CDU, SPD und FDP als Bürgermeister. Er verlor gegen die Amtsinhaberin der Freien Wählergemeinschaft Beelen. Seit 2011 arbeitet er in Münster als Rechtsanwalt und engagiert sich in der Politik.