1. NRW
  2. Städte
  3. Geldern

Stiftung Rückenwind Issum finanziert Aufsitzrasenmäher für Bruderschaft

Spende aus Stiftung „Rückenwind“ : Oermter Schützen freuen sich über neuen Rasenmäher

Mit Unterstützung der Stiftung „Rückenwind Issum“ hat die St.-Sebastianus-Bruderschaft Oermten-Großholthuysen einen Aufsitzmäher angeschafft.

Große Freude bei der St.-Sebastianus-Bruderschaft Oermten-Großholthuysen 1453. Mit Unterstützung der Stiftung „Rückenwind Issum“, die zwei Drittel der Kosten übernommen hat, konnte jetzt ein neuer Aufsitzmäher angeschafft werden. Die restliche Summe wurde von der Bruderschaftskasse finanziert. Das Geld stammt unter anderem aus dem Erlös des vergangenen Tannenbaumfestes. Ob dieses auch in diesem Jahr gefeiert wird, ist wegen der Corona-Krise sehr fraglich. Ein Weihnachtsbaum wird in der Adventszeit aber auf jeden Fall wieder auf dem Mehrgenerationenplatz aufgestellt. Die Pflegearbeiten auf dem Platz, dem Oermter Rundwanderweg und der Schmuseecke haben kleine Arbeitsgruppen übernommen. Leider mussten auch die Mitglieder des Stammtisches der Bruderschaft, der vor zehn Jahren gegründet wurde, einige Aktivitäten absagen. Ein großes Fest, das ursprünglich für 30. April vorgesehen war, soll im nächsten Jahr nachgeholt werden. Weitere Informationen über die Bruderschaft gibt’s auf der Homepage www.oermten.de.