Geldern: Sterben ist ein Stück Leben: Fortbildung bei Omega

Geldern: Sterben ist ein Stück Leben: Fortbildung bei Omega

Der anerkannte ambulante Hospizdienst "Omega - mit dem Sterben leben" ist ein bundesweit tätiger Verein. In Kleve, Kirchweg 1 im Haus der Seniorenresidenz "Burg Ranzow", hat die Omega-Regionalgruppe Bedburg-Hau, die Hannelore Polth-Vermaten koordiniert, ihren Sitz. Die Koordinatorin sensibilisiert interessierte Menschen zu ehrenamtlichen Begleitern. Außerdem stellt sie so genannte Erstkontakte mit Betroffenen her. Jederzeit steht sie den Helfern mit Gesprächen und Hilfe zur Seite.

Das Omega-Team hilft ehrenamtlich. Zurzeit setzen sich für Omega 30 Ehrenamtliche ein. Polth-Vermaten: "Der nächste kostenlose Qualifizierungskursus beginnt voraussichtlich am 15. September. Informationen und Anmeldungen unter der Telefonnummer 02821 7156852. Ich hoffe, dass viele Bürger zum Mitmachen motiviert werden können. Es ist niemand dazu verpflichtet, nach der Fortbildung bei Omega aktiv zu werden."

(RP)