Geldern: Stelen stehen für die alte Herzogstadt

Geldern: Stelen stehen für die alte Herzogstadt

Mit dem Kunstprojekt "Die Stelen Gelderns" beteiligten sich Schüler der Realschule An der Fleuth am Wettbewerb "Jugend interpretiert Kunst der Deutsche Bank Stiftung und des Museums Küppersmühle aus Duisburg. Kunstlehrerin Sarah Roijen: "Die Schüler hatten die Idee, die Geschichte Gelderns und das, was Geldern ausmacht, mit Stelen zu visualisieren." So entstanden 20 Säulen, die jeweils für einen wichtigen Bereich der alten Herzogstadt stehen. Zu sehen sind die "Stelen Gelderns" bis Ende März im Foyer des Gelderner Bürgerbüros.

(RP)