Geldern: Wissenstest erfolgreich bestanden

Geldern: Wissenstest erfolgreich bestanden

ALDEKERK "Was ist ein Tapir?" "Was ist durch die DNA eines Menschen festgelegt?", "Was sind Terabytes?",

ALDEKERK "Was ist ein Tapir?" "Was ist durch die DNA eines Menschen festgelegt?", "Was sind Terabytes?",

über diesen und weiteren kniffligen Fragen grübelten - gemeinsam mit mehr als 40.000 Schülern aus 593 Schulen - 99 Schüler der Robert-Jungk-Gesamtschule aus den Jahrgängen fünf bis acht beim bundesweiten Schülerwettbewerb "Heureka! Mensch und Natur". Dabei müssen die Teilnehmer 45 Multiple-Choice-Fragen zu anspruchsvollen naturwissenschaftlichen Themen bearbeiten. Es sind Fragestellungen aus Biologie, Physik, Chemie und Technik, die über reines Schulwissen hinausgehen. "Die Kinder verfügen teilweise über erstaunliches Allgemeinwissen. Viele haben besser abgeschnitten als im Bundesdurchschnitt", freut sich Tanja Siemens, die den Wettbewerb für die Schule koordiniert. Alle Teilnehmer wurden mit einer Teilnehmerurkunde und einem kleinen Geschenk belohnt. Die Schulsieger am Standort Aldekerk sind Arne Notz (1. Platz), Florian Balkowski (2. Platz) und Luisa Basso (3. Platz). Sie wurden von Schulleiterin Regina Lingel-Moses mit Sachpreisen geehrt.

(RP)