Michaelschule Geldern: Wiedersehen 50 Jahre nach dem ersten Schultag

Michaelschule Geldern : Wiedersehen 50 Jahre nach dem ersten Schultag

50 Jahre nach der Einschulung in der Michaelschule gab es ein Klassentreffen. Bei Kaffee und Kuchen sahen sich 13 ehemalige Schüler und ihre „alte“ Klassenlehrerin Ursula Keßeler wieder.

Die alten Klassenkameraden waren aus ganz Deutschland angereist. Anschließend wurde die Michaelschule aufgesucht. Dort hat Karin Bachmann, die Direktorin, den Ehemaligen fast zwei Stunden lang sehr freundlich und ausdauernd den gesamten Komplex und Schulbetrieb in der heutigen Zeit näher gebracht. Nach einem Stadtrundgang mit dem Ziel Mühlenturm ging es zur Traditionsgaststätte Manten. Dort wurde bis spät in die Nacht geplaudert. Im Mittelpunkt der Gespräche: Klassenfoto von der Grundschule damals (1972) und ein Artikel der RP vom 30-jährigen Klassentreffen. Klaus Stammen und Bärbel Kolb: „Es war eine entspannte und später ausgelassene, perfekte und außergewöhnlich harmonische und interessante Angelegenheit. Wir haben auf Grund des Erfolges beschlossen, dass wir uns in fünf Jahren wiedersehen.“

Mehr von RP ONLINE