Geldern Vortrag in Sevelen über das richtige Lernen

Geldern · SEVELEN Die Konkurrenz war groß an diesem Abend wegen eines Fußballspiels im Fernsehen. Doch trotzdem entfaltete die Veranstaltung eine gewisse Magnetwirkung. Denn auch bei parallel laufendem TV-Kick haben sich etwa 140 Besucher zur Käthe-Kollwitz-Schule in Sevelen aufgemacht, um mehr über die Prozesse, die im Gehirn eines Lernenden ablaufen, zu erfahren. Der logisch-abstrakte, der sicherheitsliebende, der emotionale und der kreativ-chaotische Lerner: An irgendeiner Stelle dieses zweiten Teils des Vortrags von Dagmar Bahners vom Verein "Lernen lernen" fand jedes zuhörende Elternteil sein schulpflichtiges Kind und jede anwesende Lehrkraft ihre Schüler wieder.

(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort