Geldern: Viel Spaß mit großen Trommeln

Geldern: Viel Spaß mit großen Trommeln

KEVELAER Die Kinder der St.-Antonius-Grundschule Kevelaer und der Grundschule Wetten, die an der Ferienbetreuung des Offenen Ganztags der Awo teilnahmen, konnten sich über ein abwechslungsreiches Programm freuen. Höhepunkt war ein dreitägiger Workshop mit der Gruppe "Adesa": Die ghanaischen Musiker, Tänzer und Akrobaten übten drei Tage lang mit den Kindern in verschiedenen Workshops ein buntes Programm ein. Im Rahmen eines kleinen Bergfestes gab es eine Vorführung für alle Eltern und Verwandte: Die Kinder stellten dabei ihre Trommel-, Akrobatik- und Hip-Hop-Kunststücke zur Schau.

KEVELAER Die Kinder der St.-Antonius-Grundschule Kevelaer und der Grundschule Wetten, die an der Ferienbetreuung des Offenen Ganztags der Awo teilnahmen, konnten sich über ein abwechslungsreiches Programm freuen. Höhepunkt war ein dreitägiger Workshop mit der Gruppe "Adesa": Die ghanaischen Musiker, Tänzer und Akrobaten übten drei Tage lang mit den Kindern in verschiedenen Workshops ein buntes Programm ein. Im Rahmen eines kleinen Bergfestes gab es eine Vorführung für alle Eltern und Verwandte: Die Kinder stellten dabei ihre Trommel-, Akrobatik- und Hip-Hop-Kunststücke zur Schau.

Im Vorfeld hatten sich die Kinder um eine stimmungsvolle Dekoration gekümmert, und es gab allerlei Bastelangebote - etwa das Herstellen einer eigenen Trommel. Die Besucher des Festes wurden mit Kaffee und selbst gebackenem Bananenbrot bewirtet, für die Kinder gab es leckere süße Zuckerwatte und köstliches Eis.

(RP)