1. NRW
  2. Städte
  3. Geldern
  4. Stadtgespräch

Versammlung des MGV "Concordia" in Straelen

Chorwesen : „Concordia“ Straelen ehrt Sänger

Der Vorsitzende des Chorverbandes Linker Niederrhein, Hans-Theo Ohlenforst, ehrte beim 139. Stiftungsfest des Männergesangvereins „Concordia“ 1880 Straelen zwei verdiente langjährige Sänger.

Peter Deckers begann seine Chorsängerkarriere zunächst beim Kirchenchor St. Georg in Auwel-Holt und schloss sich 1999 dem MGV „Concordia“ an. Das sind 60 Jahre Leben für den Gesang mit einem regelmäßigen Besuch der Proben. Von seinem Vater Gregor Sprünken wurde der aktuelle Vorsitzende des Vereins, Heinz Sprünken, vor 40 Jahren für den Chorgesang geworben. Als Kind brachte Anton Dercks im Straelener Kinderchor Heinz die ersten Töne bei. Beide Sänger erhielten kräftigen Applaus und ein Ständchen von den „Concordianern“. Vor der Ehrung wurde die Stiftungsmesse in St. Peter und Paul chormusikalisch mit der Deutschen Messe von Franz Schubert unterstützt und der verstorbenen „Concordia“-Sänger auf dem Friedhof gedacht. Mit Bratwurst, Kaltgetränken und fröhlichen Gesangseinlagen klang das Stiftungsfest im Vereinslokal „Zum Goldenen Herzen“ aus. Neue Sänger sind willkommen. Infos gibt es unter www.concordia-straelen.de.