1. NRW
  2. Städte
  3. Geldern
  4. Stadtgespräch

Geldern: Veerter Bruderschaft ehrt langjährige Mitglieder und

Geldern : Veerter Bruderschaft ehrt langjährige Mitglieder und

VEERT Die Vereinigte St.-Martini und St.-Johannes-Bruderschaft hat ihre jährliche Mitgliederversammlung abgehalten. Zuvor besuchten die Mitglieder die heilige Messe und gedachten der verstorbenen Mitglieder. Der Jungschützenmeister berichtete über gute Ergebnisse, die man als Resultat einer erfolgreichen Jugendarbeit sieht, die bei der Bruderschaft von Jan Kuttruff und seinen Unterstützern geleistet wird. Kassierer Jens Gausmann erzählte vom guten Ergebnis des Open Air während der Sommerkirmes.

Die Vereinigte St.-Martini und St.-Johannes-Bruderschaft hat ihre jährliche Mitgliederversammlung abgehalten. Zuvor besuchten die Mitglieder die heilige Messe und gedachten der verstorbenen Mitglieder.

Der Jungschützenmeister berichtete über gute Ergebnisse, die man als Resultat einer erfolgreichen Jugendarbeit sieht, die bei der Bruderschaft von Jan Kuttruff und seinen Unterstützern geleistet wird. Kassierer Jens Gausmann erzählte vom guten Ergebnis des Open Air während der Sommerkirmes.

Brudermeister Josef Gravendyk und Präses der Bruderschaft Pastor Paul Ehlker ehrten für 25 Jahre Mitgliedschaft Günter Lücke, Bruno Waerder, Helmut Hetzel, Norbert Dicks, Martin Behrendt, Klaus Hermsen, Richard Wagener, Bernd Staudt, Frank Stiels, Johannes de Ryck und Hartwig Pauels. Für 50 Jahre Mitgliedschaft wurden Herbert Stiels, Hans Schraets, Franz Allofs, Fritz Klümpen, Heinz Suhr, Rudi Saers, Ernst Manten, Gerhard Hermanns, Heinz Beeker, Heinrich Pauels, Josef Ophey und Gerhard Ehren geehrt.

Seit 60 Jahren sind dabei: Jakob Kanders und Johannes Gravendyck. Für 70-jährige Mitgliedschaft wurde Anton Dicks gewürdigt. Die Versammlung wählte Josef Gravendyk erneut zum Brudermeister. Auch Berthold Pauels wurde im Amt des Schriftführers erneut bestätigt.

(RP)