Geldern : Sternenfest im Kindergarten

GELDERN Es war ein Fest für die ganze Familie: das Sternenfest im Kindergarten "Am Rodenbusch". Die Kinder konnten sich in der kleinen Turnhalle einer wunderbaren Bewegungsbaustelle widmen, während die Eltern am Verkaufsstand schöne Weihnachtsdekorationen und warme Mützen sowie Schals ergattern konnten. Alle Produkte hatten die Eltern in liebvoller Handarbeit selber hergestellt. Doch nicht nur Bewegung wurde den Kindern angeboten, sondern auch vier Entspannungszeiten in der Märchenstunde.

GELDERN Es war ein Fest für die ganze Familie: das Sternenfest im Kindergarten "Am Rodenbusch". Die Kinder konnten sich in der kleinen Turnhalle einer wunderbaren Bewegungsbaustelle widmen, während die Eltern am Verkaufsstand schöne Weihnachtsdekorationen und warme Mützen sowie Schals ergattern konnten. Alle Produkte hatten die Eltern in liebvoller Handarbeit selber hergestellt. Doch nicht nur Bewegung wurde den Kindern angeboten, sondern auch vier Entspannungszeiten in der Märchenstunde.

Die Erzieherin Doris hatte eine kleine Märchenwelt erschaffen und lud die Kinder ein, ihrer Fantasie beim Vorlesen freien Lauf zu lassen. Wer nach Bewegung und Entspannung ein leichtes Knurren in der Magengrube verspürte, konnte sich in der Cafeteria mit selbst gebackenem Kuchen, Waffeln und Getränken verwöhnen lassen. Da Kinder nur ungern lange auf einem Fleck sitzen, ging es auch gleich weiter zum Dosenwerfen.

Wer hier abgeräumt hatte, durfte einen Raben als Trophäe mit nach Hause nehmen. Im selben Raum bildete sich eine lange Schlange vor dem Schminktisch. Hier wollten sowohl die Jungs wie auch die Mädchen angemalt werden. Die meisten Jungs waren bärtige Piraten, und die Mädchen sahen aus wie Elsa aus dem Film "Eiskönigin". Mit Glitzer und Sternen ging es in der Bastelecke weiter. Wahre Kunststücke wurden gezaubert.

Wem der Sternenzauber noch nicht reichte, der konnte sich einen Münzbeutel mit Sternen in allen Größen bedrucken. Auch die Atmosphäre war zauberhaft. Wo sonst der Alltag von Hektik und Gewusel bestimmt ist, war dieses Sternenfest ein Anlass, die Adventszeit in vollen Zügen zu genießen.

(RP)