Spende der Sparkassenstiftung für das Martins-Komitee Straelen.

Martins-Komitee Straelen : Ein neuer Laptop hilft bei der Sammel-Statistik

Die Vorbereitung und Organisation des Martinszuges ist eine Angelegenheit mit Datenfülle. „Viele ehrenamtlich helfende Hände sorgen am Tag vor dem Zug dafür, dass rund 1700 Tüten gepackt werden“, berichtet die Vorsitzende des Straelener Martins-Komitee, Bettina Küppers-Ernst.

Weitere freiwillige Helfer bringen insgesamt 400 Tüten in die beiden Straelener Senioreneinrichtungen beziehungsweise zu den Senioren, die 85 Jahre und älter sind, nach Hause. Kassierer Frank Giesberts berichtet: „Die Finanzierung erfolgt überwiegend durch Spenden der Straelener Bevölkerung.“ Mehr als 80 Sammler gehen von Haus zu Haus und bitten um eine Spende. Die Durchführung dieser Aktion ist ohne EDV-technische Unterstützung nicht mehr zu leisten. Bei der Anschaffung eines neuen Laptops half die Jubiläumsstiftung der Sparkasse der Stadt Straelen. Thomas van den Bongard von der Stiftung überreichte den Laptop.