1. NRW
  2. Städte
  3. Geldern
  4. Stadtgespräch

Spende der Sparkasse Straelen für Nachbarschaft in Auwel-Holt

Spende der Sparkassen-Jubiläumsstiftung : Ein Gießwagen für Holter Blütenpracht

Ein Elektromobil als Gießwagen für die Blumen in Auwel-Holt – moderner und nachhaltiger geht’s nicht. Dank Unterstützung der Jubiläumsstiftung der Sparkasse der Stadt Straelen kann sich die Nachbarschafts-Gemeinschaft „Schulweg“ jetzt wieder um die Blütenpracht kümmern.

Seit mehr als 15 Jahren bepflanzt die nachbarschaftliche Gemeinschaft „Schulweg“ aus Auwel-Holt jährlich die Blumenkübel im Bereich des Schulweges und der angrenzenden Maasstraße. Damit nicht genug. Die Gemeinschaft kümmert sich besonders in den Sommermonaten um die regelmäßige Pflege und Bewässerung der Blumen. Für den Transport des Wassers wurde bisher ein Fahrzeug von privater Seite gestellt, das künftig nicht mehr zur Verfügung steht. Mit finanzieller Unterstützung seitens der Jubiläumsstiftung der Sparkasse der Stadt Straelen und der Auwel-Holter Bruderschaften St. Georgius und St. Sebastianus wurde rechtzeitig zum Sommerbeginn die Anschaffung eines gebrauchten „Gießwagens“ ermöglicht, der die Wasserversorgung der Pflanzen deutlich vereinfacht. Zudem wurde bei der Investition das Thema Nachhaltigkeit berücksichtigt, da es sich bei diesem Fahrzeug um ein Elektromobil handelt. Christian Hinkelmann und Thomas van den Bongard übergaben für die Sparkassenstiftung das neue Gefährt seiner Bestimmung und informierten sich bei sommerlichen Temperaturen direkt vor Ort über das bürgerschaftliche Engagement. Der Präsident der St.-Georgius-Bruderschaft Auwel-Holt-Westerbroek, Stefan Trie­nekens, nutzte die Gelegenheit, sich bei den Vertretern der Stiftung und den örtlichen Schützenbruderschaften für die großzügige finanzielle Hilfestellung zu bedanken.