Sparkasse Krefeld spendet an Senioreneinrichtung in Wachtendonk.

Spende in Wachtendonk : Neue Matten schützen Senioren

Dank einer Spende der Sparkasse Krefeld, Zweigstelle Wachtendonk, an den Förderverein des Hauses im Hagenland konnten neue Sturzmatten für sturzgefährdete Bewohner angeschafft werden. Diese geben Warnsignale an die Pflegemitarbeiter weiter, sobald ein Bewohner allein aus dem Bett aufsteht, so dass hier eine schnelle Hilfe durch die Mitarbeiter gegeben ist.

Daniel Maas, Zweigstellenleiter der Sparkasse Wachtendonk, der regelmäßig mit dem Erlös des PS-Zweckertrags ortsansässige Vereine unterstützt, freute sich mit Einrichtungsleitung Christiane Bürkel-Caelers und Vertretern des Bewohnerbeirats über diese sinnvolle und wichtige Neuanschaffung.

Mehr von RP ONLINE