Schüler experimentieren im Lanxess-Labor

Kerken : Schüler-Experimente im Lanxess-Labor

Auf Einladung des Spezialchemie-Konzerns Lanxess durften 31 chemiebegeisterte Neuntklässler der Robert-Jungk-Gesamtschule im Schülerlabor in Leverkusen experimentieren. Unter fachkundiger Anleitung extrahierten sie Farbstoffe aus Lebensmitteln und lösten die Forscheraufgabe, aus einem Stoffgemisch sechs Komponenten zu isolieren.

Neben der experimentellen Arbeit im Schülerlabor erhielten die jungen Menschen interessante Informationen zu den Berufsfeldern und Ausbildungsmöglichkeiten im Bereich Chemie. Abgerundet wurde die Veranstaltung mit einer Rundfahrt durch den Chempark, einem der größten Chemieparks Europas. Der Labortag mit der Kombination aus Theorie und Praxis und einem Einblick in die Welt der Chemie machte den Gesamtschülern viel Freude.