Geldern: Schild weist Weg zur Hubertuskapelle

Geldern: Schild weist Weg zur Hubertuskapelle

KEVELAER Die Kevelaerer Bürgervereinigung (KBV) hatte nach Rücksprache mit dem zuständigen Pastor von St. Marien, Dechant Rolf Lohmann, und der Hubertusgilde, einen Antrag an die Kevelaerer Verwaltung gestellt, Hinweisschilder zur Keylaerer Hubertuskapelle anzubringen.

So sollte auf das älteste Gotteshaus in Kevelaer hingewiesen werden. Der Rat der Stadt hatte diesem Antrag einstimmig zugestimmt, nachdem die KBV zugesagt hatte, die Kosten für die Beschilderung zu übernehmen. Mit Unterstützung des Bauhofs der Stadt Kevelaer wurden die Schilder nun auf dem Kapellenplatz und an der Hubertusstraße angebracht. Jetzt soll die Hubertuskapelle gut zu finden sein.

(RP)