Geldern: Richtfest für den Stadtwerke-Neubau

Geldern : Richtfest für den Stadtwerke-Neubau

GELDERN Das ging aber schnell: Anfang März gab es den ersten Spatenstich für den Neubau am Betrieshof der Stadtwerke Geldern, nun wurde dort schon zünftig Richtfest gefeiert. Rund 1,1 Millionen Euro investiert das Unternehmen in den Neubau am Bauhof an der Siemensstraße.

In dem neuen Gebäude werden neben dem zentralen Lager auch die Büroarbeitsplätze für den technischen Bereich untergebracht. Bisher saß der technische Bereich der Stadtwerke an zwei Standorten - am Markt und an der Siemensstraße. Geschäftsführerin Jennifer Strücker konnte bei herrlichem Sonnenschein entspannt darüber lachen, dass es mit dem Baubeginn später geworden war, als einst geplant war. "Hat doch alles am Ende sein Gutes: Sonst hätten wir gar nicht bei so gutem Wetter das Richtfest feiern können."

(RP)
Mehr von RP ONLINE