Realschule an der Fleuth besucht Hendricks

Realschule An der Fleuth Geldern : Zu Besuch bei Barbara Hendricks in Berlin

Kürzlich empfing Barbara Hendricks, SPD-Bundestagsabgeordnete für den Kreis Kleve, eine Gruppe von 55 Schülerinnen und Schülern der 9. und 10. Klasse der Realschule An der Fleuth im Bundestag.

Die Sozialwissenschaftskurse der Gelderner Schule lernten im Bundestag die facettenreiche Arbeit von Abgeordneten und den politischen Betrieb im Parlament näher kennen. In einem einstündigen Gespräch hatten die Schüler die Möglichkeit, Barbara Hendricks alles zu fragen, was ihnen am Herzen lag. So wurde ein breites Themenspektrum abgedeckt und viele der Jugendlichen kamen zu Wort. Insbesondere beschäftigte sie die Frage wie es in Sachen Klimaschutz politisch weitergeht und wie die SPD wieder attraktiver für Wähler werden kann. Gerade zur Klimapolitik konnte Barbara Hendricks der Gruppe viele Einblicke in den politischen Betrieb geben und auch auf eigene Erfahrungen hinweisen. So wurde besonders die Bedeutung des Pariser Klimaabkommens deutlich, das Hendricks mit ausgehandelt hat.

Sichtlich erfreut über die vielen Fragen und die Informiertheit der Schüler sagte Hendricks abschließend: „Ich bin froh, dass junge Leute wieder über Politik diskutieren, sowohl untereinander als auch in den Familien. Das hat der Gesellschaft viele Jahre gefehlt.“ Vor dem Gespräch hatte die Gruppe schon den Plenarsaal des Deutschen Bundestages besucht und die Arbeitsweise des Parlamentes kennengelernt.

Mehr von RP ONLINE