OGS-Kinder aus Kapellen und Veert im Freizeitpark

Offener Ganztag Kapellen und Veert : Spaß am bunten Ferien-Programm

Sowohl die Mitarbeiter als auch die Kinder haben jede Freude an den unterschiedlichen Angeboten.

In diesem Jahr findet die Sommerferien-Betreuung der offenen Ganztagsschulen aus Kapellen und Veert in der Sankt-Martini-Grundschule in Veert statt. 55 Kinder erleben dabei ein dreiwöchiges, abwechslungsreiches Ferienprogramm, das vom Kooperationspartner, der Arbeiterwohlfahrt, finanziert wird.

Da das Wetter mitspielt, können Ausflüge zum Waldfreibad und zu Spielplätzen geplant werden. Unter anderem ging es in den Freizeitpark „Klein Zwitserland“. Vor Ort gibt es diverse Kreativangebote, und der Schulhof der Martini-Schule wird zum Matschspielplatz und zu einer Pool-Landschaft umfunktioniert.

Sowohl die Kinder als auch die Mitarbeiter haben viel Spaß an den Aktivitäten, berichten die Organisatoren.