Nadine Potthoff ist Autorin und schreibt zum Tag des Hundes

Issum : Issumerin schreibt zum Tag des Hundes

Am 15. und 16. Juni wird bundesweit das Aktionswochenende zum „Tag des Hundes“ gefeiert. Der Tag wurde durch den Verband für das Deutsche Hundewesen (VDH) ins Leben gerufen. An diesem Wochenende finden verschiedene Veranstaltungen, Aufführungen oder Turniere von Vereinen für Hundeliebhaber, Hundehalter, aber auch für alle die, die sich über die Hundehaltung informieren wollen, statt.

Ziel dieses Aktionswochenendes ist unter anderem die Darstellung der Bedeutung des Hundes in der Gesellschaft, Menschen für das Thema Hund zu begeistern und Vorurteile abzubauen, Vereinsarbeit vorzustellen oder aber auch Präsentation von Hundesport und Erziehung. Der Hund ist als Haustier sehr beliebt. Im Jahr 2018 gab es etwa 8,85 Millionen Haustierbesitzer in Deutschland, die einen Hund als Haustier im Haushalt hatten. Manche besitzen auch mehr. 1,58 Millionen Haustierbesitzer lebten mit zwei Hunden und 270.000 Haustierbesitzer mit drei oder mehr Hunden im Haushalt.

Alleine in Issum kamen 2018 auf etwa 12.000 Einwohner 1417 registrierte Hunde. Man könnte also meinen, dass jeder achte Issumer Hundebesitzer ist. Tatsächlich jedoch wohnen alleine bei Nadine und Andre Potthoff aus Issum gleich vier Fellnasen. Nämlich die Mischlingshündin Luna (14) und ihre Freunde Mini (10), Teta (11) und Espinete (9), ebenfalls Mischlinge, jedoch aus einem spanischen Tierheim. Der Mischling ist auch der Lieblingshund der Deutschen. Von 390.200 im Jahr 2018 beim Haustierregister der Tierschutzorganisation Tasso neu angemeldeten Hunde waren mehr als 87.000 Mischlinge.Für Frauchen Nadine Potthoff sind die vier Hunde aber nicht einfach nur Haustiere. Durch ihre Hunde-Omi Luna ist sie seit mittlerweile 14 Jahren Hundebesitzerin.

Seitdem sie vierfache Hundemama ist, ist sie unter Hundeleuten bekannt wie ein bunter Hund. Nadine Potthoff hat vor Jahren bereits als noch zweifache Hundemama eine Hundepension geführt. Mittlerweile ist sie Pressesprecherin und Mitarbeiterin für Öffentlichkeitsarbeit für ein Haustierunternehmen, zweifache Hundebuch-Autorin mit über 1250 verkauften Büchern, testet Produkte für den Hund (zum Beispiel eine Hundezahnbürste), übernachtete als Hoteltesterin mit ihren Hunden in Berlin, Hamburg, Stuttgart, Paris, Brüssel und Südtirol. 2018 war sie als Hundetrainerin an Bord einer Hunde-Flusskreuzfahrt. Im Juli veranstaltet die Issumerin zum vierten Mal in Kooperation mit dem SWK-Open-Air-Kino in Krefeld einen „Kino mit Hund“-Abend zum Film „Wuff“. „Es wird sogar Hunde-Popcorn geben“, verrät Nadine Potthoff. Als „Petfluencerin“ wird sie zu Hunde-Blogger-Events, Shows, Galas und Messen eingeladen. Und auch die vier Hunde Luna & ihre Freunde sind mit rund 1400 Followern auf Facebook in der „Hundeszene“ bekannt.

Mehr von RP ONLINE