Geldern: Nachwuchskräfte meistern die Truppmann-Ausbildung

Geldern: Nachwuchskräfte meistern die Truppmann-Ausbildung

GELDERLAND Insgesamt 19 junge Nachwuchskräfte aus Straelen, Geldern und Wachtendonk haben die Truppmann-Ausbildung der Stufe eins absolviert. Nach einer theoretischen Prüfung haben der Leiter der Feuerwehr Wachtendonk, Sebastian Kretz, der stellvertretende Leiter der Feuerwehr Straelen, Markus Leuker, und der Ausbildungskoordinator, Stefan Potratz, die praktische Prüfung in den Bereichen Knoten, Stiche, Leitern, Beleuchtung, Aufbau Wasserversorgung und Aufbau technische Hilfe abgenommen.

GELDERLAND Insgesamt 19 junge Nachwuchskräfte aus Straelen, Geldern und Wachtendonk haben die Truppmann-Ausbildung der Stufe eins absolviert. Nach einer theoretischen Prüfung haben der Leiter der Feuerwehr Wachtendonk, Sebastian Kretz, der stellvertretende Leiter der Feuerwehr Straelen, Markus Leuker, und der Ausbildungskoordinator, Stefan Potratz, die praktische Prüfung in den Bereichen Knoten, Stiche, Leitern, Beleuchtung, Aufbau Wasserversorgung und Aufbau technische Hilfe abgenommen.

Die Ausbildung wird laufend verbessert und angepasst. Gerade der Wechsel zu mehr Praxis und weniger Theorie fand bei den Teilnehmern sowie bei den Ausbildern großen Anklang. Auch im Jahr 2018 werden auf Stadtebene wieder Ausbildungslehrgänge stattfinden. Bei Interesse am Feuerwehrwesen gibt es nähere Informationen unter www.feuerwehr-straelen.de und www.feuerwehr-wachtendonk.de.

(RP)