1. NRW
  2. Städte
  3. Geldern
  4. Stadtgespräch

Mitgliederausflug des Kulturkreises Wachtendonk führte an die Ahr.

Kulturkreis Wachtendonk : Ausflug zu Geschichte und Wein an der Ahr

Der Mitgliederausflug des Kulturkreises Wachtendonk führte ins schöne Ahrtal. Zunächst ging es zur Dokumentationsstätte Regierungsbunker in Ahrweiler. In einer informativen Führung erfuhren die Teilnehmer interessante Details zu dem in den 60er Jahren gebauten Ausweichsitz der Verfassungsorgane für einen eventuellen atomaren Angriff.

Hier wären im Ernstfall rund 3000 Personen der Regierungsorgane, unter anderem der Bundespräsident und der Bundeskanzler, für bis zu 30 Tage eingezogen. Nach diesem lohnenswerten Ausflug in die deutsche Geschichte führte die Fahrt weiter zum Weingut Kloster Marienthal. Hier konnten sich die Teilnehmer mit leckerem Flammkuchen (und natürlich auch mit einem Gläschen Wein) stärken. Anschließend gab es eine interessante Führung durch den Weinkeller der Klosteranlage und eine kleine Kostprobe des dort angebauten Weines. Bevor es wieder nach Hause zurückging, nahmen die Teilnehmer noch die Möglichkeit wahr, bei herrlichem Wetter einen kleinen Bummel durch Bad Neuenahr zu unternehmen.