Lokale Kirche: Laudato si – über die Sorge für das gemeinsame Haus

Lokale Kirche : Laudato si – über die Sorge für das gemeinsame Haus

Die Sozialenzyklika war Thema des Informations- und Gesprächsabends mit Pfarrer Christian Stenz im Pfarrheim in Stenden auf Einladung der KAB Kerken und der kfd Stenden.

In „Laudato si“ beschreibt der Papst den Zustand der Erde und die Lebenssituationen von Menschen weltweit. Pfarrer Stenz erläuterte mit ausgewählten Zitaten Anliegen und Ziel der Ausführungen von Papst Franziskus, der sich nicht nur an Christen wendet, sondern an alle Menschen guten Willens. Gott, Schöpfer der Welt, beauftragt alle, die Schöpfung zu gestalten und zu bewahren. Allen Menschen stehen gerechte Lebens- und Arbeitsbedingungen zu. Intensiv und zum Teil kontrovers diskutierten die Anwesenden die Anliegen des Papstes.Deutlich wurde, dass Christen Verantwortung tragen für eine lebenswerte Welt. Die umfangreiche Enzyklika konnte an einem Abend nur in wenigen Abschnitten diskutiert werden. Weitere Themenabende, zum Beispiel zu Nachhaltigkeit, bieten sich an und sind für 2020 in Planung.