Geldern: Landjugend feiert 65-jähriges Bestehen im Bürgerhaus

Geldern: Landjugend feiert 65-jähriges Bestehen im Bürgerhaus

WEEZE Vor einiger Zeit feierte die Katholische Landjugend (KLJB) Weeze ihr 65-jähriges Bestehen. Zu der Feier waren neben allen aktiven Mitgliedern auch alle Ehemaligen und Ehrenmitglieder eingeladen worden. Der Abend startete mit einem festlichen Gottesdienst in der St.-Cyriakus-Pfarrkirche in Weeze. Anschließend ging es ins Weezer Bürgerhaus. Dort wartete ein Abend voller Spaß mit einem ereignisreichen Programm auf alle Besucher. Eröffnet wurde der Abend mit dem festlichen Einzug aller aktiven Mitglieder in ihren traditionellen Trachten unter Begleitung des Weezer Tambourcorps.

WEEZE Vor einiger Zeit feierte die Katholische Landjugend (KLJB) Weeze ihr 65-jähriges Bestehen. Zu der Feier waren neben allen aktiven Mitgliedern auch alle Ehemaligen und Ehrenmitglieder eingeladen worden. Der Abend startete mit einem festlichen Gottesdienst in der St.-Cyriakus-Pfarrkirche in Weeze. Anschließend ging es ins Weezer Bürgerhaus. Dort wartete ein Abend voller Spaß mit einem ereignisreichen Programm auf alle Besucher. Eröffnet wurde der Abend mit dem festlichen Einzug aller aktiven Mitglieder in ihren traditionellen Trachten unter Begleitung des Weezer Tambourcorps.

Die erste Vorsitzende Kristina Halmanns begrüßte die Gäste, gefolgt von einer Ehrung der Ehrenmitglieder. Bevor man zum gemütlichen Teil überging, wurde der Abend durch den aktuellen Tanz der Weezer Landfrauen und einem selbst einstudierten Tanz des Vorstandes bereichert. Außerdem hatten die Gäste die Chance, tolle Preise im Rahmen einer Tombola zu gewinnen. Der Rest des Abends blieb Zeit, um sich mit alten Freunden und Bekannten auszutauschen, zu feiern und gemeinsam Spaß zu haben. Da gab es sicherlich eine Menge aus 65 Jahre Landjugend zu erzählen.

(RP)
Mehr von RP ONLINE