Geldern: Landespolitikerin Voßeler besucht die Senioren-Union

Geldern : Landespolitikerin Voßeler besucht die Senioren-Union

GELDERN Zur Mitgliederversammlung der Gelderner Senioren Union der CDU hatte die Vorsitzende Christel Sager nicht nur die Mitglieder, sondern auch die Landtagsabgeordnete und "jüngstes" Mitglied in der Gelderner Senioren Union Margret Voßeler in die Gaststätte "Zur Niersbrücke" eingeladen. Nach Begrüßung und Jahresrückblick auf 2017 erklärte die Landtagsabgeordnete, dass 2017 aus ihrer Sicht ein erfolgreiches Jahr für die CDU war. Aus dem Landtag berichtete sie, dass im Bereich innere Sicherheit 500 Polizeiverwaltungsassistenten eingestellt werden, 2300 Ausbildungsplätze für Polizisten eingerichtet und 113 Fachkräfte zur Terrorismusbekämpfung zur Verfügung stehen sollen.

GELDERN Zur Mitgliederversammlung der Gelderner Senioren Union der CDU hatte die Vorsitzende Christel Sager nicht nur die Mitglieder, sondern auch die Landtagsabgeordnete und "jüngstes" Mitglied in der Gelderner Senioren Union Margret Voßeler in die Gaststätte "Zur Niersbrücke" eingeladen. Nach Begrüßung und Jahresrückblick auf 2017 erklärte die Landtagsabgeordnete, dass 2017 aus ihrer Sicht ein erfolgreiches Jahr für die CDU war. Aus dem Landtag berichtete sie, dass im Bereich innere Sicherheit 500 Polizeiverwaltungsassistenten eingestellt werden, 2300 Ausbildungsplätze für Polizisten eingerichtet und 113 Fachkräfte zur Terrorismusbekämpfung zur Verfügung stehen sollen.

Im Bereich Verkehr gebe es große Hoffnung, dass die Umgehungsstraße OW1 gebaut wird. In Sachen Bildung sei die Umwandlung von G8 in G9 durchgesetzt. 100 Millionen Euro seien für die Integration von Flüchtlingen bereitgestellt, die Abschiebung von illegal in Deutschland wohnenden Menschen sei um 434 Prozent gestiegen. Seit 49 Jahren gebe es wieder einen ausgeglichenen Haushalt in NRW. Im weiteren Verlauf der Mitgliederversammlung wurden Günter Bockstegers, Elisabeth Dauben und Maria Jahn für eine 20-jährige und Dieter Deprez für zehnjährige Mitgliedschaft in der Gelderner Senioren Union geehrt.

Während der Bekanntgabe der diesjährigen Besichtigungsvorschläge ließ sich die Versammlung den Kaffee und Kuchen, der von Karl-Heinz Biermann organisiert wurde, schmecken.

(RP)
Mehr von RP ONLINE