1. NRW
  2. Städte
  3. Geldern
  4. Stadtgespräch

Geldern: Kurzweilige Aktionen beim ersten Pfarrkonvent in Kevelaer

Geldern : Kurzweilige Aktionen beim ersten Pfarrkonvent in Kevelaer

KEVELAER Ganz im Zeichen der Begegnung und des Kennenlernens des vielfältigen kirchlichen Lebens in der Pfarrei stand der erste Pfarrkonvent Sankt Antonius im Pfarrsaal in Kevelaer. Der Pfarrkonvent ist eine Zusammenkunft der Leitungsmitglieder der Einrichtungen, Gruppen und Verbände der Pfarrei sowie der Ehrenamtlichen, die sich in Gremien und Ausschüssen sowie anderen Bereichen der Kirchengemeinde engagieren. Mit kurzweiligen Aktionen wie einem Speed-Dating und einem Austausch über Anliegen und Aktivitäten der Gruppen und Vereine an verschiedenen Orten im Raum brachte der Pfarreirat die mehr als 80 Gäste rund zwei Stunden lang in Bewegung.

KEVELAER Ganz im Zeichen der Begegnung und des Kennenlernens des vielfältigen kirchlichen Lebens in der Pfarrei stand der erste Pfarrkonvent Sankt Antonius im Pfarrsaal in Kevelaer. Der Pfarrkonvent ist eine Zusammenkunft der Leitungsmitglieder der Einrichtungen, Gruppen und Verbände der Pfarrei sowie der Ehrenamtlichen, die sich in Gremien und Ausschüssen sowie anderen Bereichen der Kirchengemeinde engagieren. Mit kurzweiligen Aktionen wie einem Speed-Dating und einem Austausch über Anliegen und Aktivitäten der Gruppen und Vereine an verschiedenen Orten im Raum brachte der Pfarreirat die mehr als 80 Gäste rund zwei Stunden lang in Bewegung.

Mit ganz viel musikalischem Fingerspitzengefühl verwandelte Chorleiterin Annegret Pfaff die ganze Versammlung unter dem Motto "Heute ist ein herrlicher Tag" in einen swingenden Chor. Die Haupt- und Ehrenamtlichen waren im Vorfeld aufgefordert worden, ihre vielfältigen Engagements in Caritas, Liturgie und Katechese und ihre Wünsche für die Zukunft vorzustellen. Die Vorsitzende des Pfarreirates Simone Schönell bescheinigte den Teilnehmenden angesichts der neuen Art der Veranstaltung und der großen Beteiligung "Spontanität, Kreativität und Vertrauen".

  • Christian Hinkelmann, Hans-Gerd Gellen, Marlies Walters,
    Montessori-Kinderhaus Straelen : Am Montessori-Kinderhaus: Neuer Spielturm macht Spaß
  • Michael Janßen von der Volksbank in
    Freiwillige Feuerwehr Wachtendonk : Radhelme für die Ehrenabteilung
  • Das Wegekreuz am Hochwald wurde durch
    Aus den Vereinen des Altbierdorfs am Niederrhein : Wegekreuz restauriert als Mahnzeichen gegen Nazi-Gräuel

Sie stellte das neue Laiengremium und seine Aufgaben vor. Zu den ersten Aufgaben des Pfarreirates gehört die Erstellung eines Lokalen Pastoralplans für die Gemeinde. Simone Schönell machte deutlich: "Ohne Ihre Beteiligung und Ihren vielfältigen Einsatz hätte auch der Lokale Pastoralplan nur leere Seiten." Den Abschluss des Nachmittags bildete eine Bildmeditation der Pastoralreferentin Stefanie Kunz zum Elfenbeinrelief auf der Kathedra des Erzbischofs Maximian in Ravenna, das die wunderbare Brotvermehrung darstellt.

Fazit: Die Premiere des Pfarrkonvents von Sankt Antonius kam bei allen offenbar sehr gut an.

(RP)