Kursleiter bei VHS Geldern gehen in den Ruhestand

Volkshochschule Gelderland : Kursleiter gehen in den Ruhestand

(RP) Bei der Volkshochschule Gelderland hieß es jetzt Abschied nehmen. Ingeborg Erbach und Harald Spoddig haben als Kursleitende über vier Jahrzehnten bei der Volkshochschule Gelderland viele Menschen erreicht.

„Jetzt ist es amtlich“, sagt Ingeborg Erbach nicht ohne Wehmut, als sie einen großen Blumenstrauß zum Abschied von Sonja Vieten, Leiterin der Volkshochschule Gelderland, erhielt.

Ingeborg Erbach hat mit viel Herzblut Wassergymnastikkurse geleitet – aufgrund der hohen Nachfrage in Hochzeiten bis zu sieben Kurse in der Woche. Nicht nur ihre eigene sportliche Begeisterung, sondern auch ihr fachlich versierter Umgang mit den verschiedenen Erkrankungen, die viele Teilnehmer mitbringen, machen den Abschied schwer.

Harald Spoddig leitete seit Ende der 1970er Jahre ungezählte Fotografie-Kurse an der Volkshochschule Gelderland. Für ihn steht neben der technischen Beherrschung vor allem der künstlerische Aspekt im Vordergrund. „Man muss zunächst einmal eine Idee von dem Bild haben, das man machen möchte. Dann erst kommt die Technik“, betont Spoddig zum Abschied.

In Zukunft will er wieder mehr Zeit damit verbringen, in Afrika zu fotografieren. Afrika ist ihm zur zweiten Heimat geworden, denn gemeinsam mit seiner Frau engagiert er sich dort seit Jahren für die Verbesserung der Lebensumstände.

Mehr von RP ONLINE