Kennenlernnachmittag an der Robert-Jungk-Gesamtschule

Robert-Jungk-Gesamtschule : Kennenlernen an der neuen Schule

Der Übergang von der Grundschule in die weiterführende Schule ist für Kinder und Eltern immer eine aufregende Zeit.

Zur Neugierde und Vorfreude auf die neue Schule mischt sich das Gefühl, die vertraute Grundschule unwiederbringlich verlassen zu müssen. Um den Kindern den Übergang zu erleichtern, waren am Standort Aldekerk die zukünftigen Fünftklässler mit ihren Eltern zu einem Kennenlernnachmittag eingeladen. Der Tag hilft, einen ersten Eindruck von der Schule zu bekommen.

Zur Begrüßung hatte die Gemeinde Kerken wieder ein imposantes Zelt aufbauen lassen, das Platz für alle Gäste bot.

Nach Willkommensreden der Schulleiterin Regina Lingel-Moses und des Bürgermeisters der Gemeinde Kerken, Dirk Möcking, ging es auch schon an Bekanntgabe der Klasseneinteilung durch die Abteilungsleiterin Ariane Latzberg. Während die Kinder dann ihre erste Schulstunde in ihrer neuen Klasse verbrachten, erhielten die Eltern erste Informationen zum Schulstart. Bei heißen und kalten Getränken und selbstgebackenem Kuchen – gespendet von Eltern – ließ man den Nachmittag gemütlich ausklingen.

Mehr von RP ONLINE