Geldern: Junge Wachtendonker beim Eislaufen in Grefrath

Geldern : Junge Wachtendonker beim Eislaufen in Grefrath

WACHTENDONK Elf Kinder aus der Jugendgruppe des Tambourcorps' "Frei-Weg" Wachtendonk trafen sich mit den Begleitern des Vereins auf dem Parkplatz der Grundschule Wachtendonk, um gemeinsam zum Eissport-Centrum Grefrath zu fahren. Nachdem alle die passenden Schlittschuhe ausgeliehen und diese stramm geschnürt hatten, ging es aufs Eis. Da alle bereits geübte Eisläufer waren, wurde das Können bei kleinen Wettrennen getestet. Nach der kalten, aber lustigen Stunde stärkte sich die Gruppe im Eissport-Centrum mit Pommes und Currywurst.

WACHTENDONK Elf Kinder aus der Jugendgruppe des Tambourcorps' "Frei-Weg" Wachtendonk trafen sich mit den Begleitern des Vereins auf dem Parkplatz der Grundschule Wachtendonk, um gemeinsam zum Eissport-Centrum Grefrath zu fahren. Nachdem alle die passenden Schlittschuhe ausgeliehen und diese stramm geschnürt hatten, ging es aufs Eis. Da alle bereits geübte Eisläufer waren, wurde das Können bei kleinen Wettrennen getestet. Nach der kalten, aber lustigen Stunde stärkte sich die Gruppe im Eissport-Centrum mit Pommes und Currywurst.

Als alle wieder bei Kräften waren, konnten sie sich von der Bande aus einen Einblick in die Eis-Disco verschaffen. Es war für alle Beteiligten ein schöner Nachmittag. Wer mindestens acht Jahre alt ist und Interesse hat, ein Instrument zu erlernen, und Spaß an der Gemeinschaft hat, darf das Tambourcorps ganz unverbindlich bei den Proben besuchen.

(RP)