Geldern: Jubel über neues Klettergerüst für Kita am Waerderweg

Geldern: Jubel über neues Klettergerüst für Kita am Waerderweg

HARTEFELD "Auf die Plätze, fertig los!" Auf Kommando stürmten die Kinder der städtischen Kita am Hartefelder Waerderweg ihr lang ersehntes Klettergerüst und testeten es ausgiebig. Und diesen Test hat es bravourös bestanden, wie die Vorsitzende des Fördervereins, Alexandra Besener, erklärte: "Die Kinder hatten richtig viel Spaß. Alle Erzieherinnen haben sich mit ihnen gefreut, denn so ein schönes Klettergerüst hat in unserem Garten noch gefehlt." - "Klar ist aber auch, dass wir das ohne die Hilfe des Fördervereins und zahlreicher Unterstützer nicht geschafft hätten", ergänzte Kita-Leiterin Sarah Valentin, die sich bei allen Spendern persönlich bedankte.

HARTEFELD "Auf die Plätze, fertig los!" Auf Kommando stürmten die Kinder der städtischen Kita am Hartefelder Waerderweg ihr lang ersehntes Klettergerüst und testeten es ausgiebig. Und diesen Test hat es bravourös bestanden, wie die Vorsitzende des Fördervereins, Alexandra Besener, erklärte: "Die Kinder hatten richtig viel Spaß. Alle Erzieherinnen haben sich mit ihnen gefreut, denn so ein schönes Klettergerüst hat in unserem Garten noch gefehlt." - "Klar ist aber auch, dass wir das ohne die Hilfe des Fördervereins und zahlreicher Unterstützer nicht geschafft hätten", ergänzte Kita-Leiterin Sarah Valentin, die sich bei allen Spendern persönlich bedankte.

Mit Spende, Rat und Tat geholfen haben die Sparkasse Krefeld und die Volksbank an der Niers, das Architekturbüro Hermann Forthmann, Matthias Cuypers, die Drachenapotheke, die Gelderner Stadtwerke, die Belo IT GmbH, der Baumarkt Vos und Dr. Rüdiger Kerner.

(RP)