Geldern: Jetzt darf gematscht werden

Geldern: Jetzt darf gematscht werden

PONT Nun steht sie endlich, die lang ersehnte Matschanlage in der St.-Antonius-Kita Pont. Dank zahlreicher Sponsoren, die den Förderverein der Kita über das Niersfunding der Volksbank unterstützt haben, ist das Projekt im September erfolgreich abgeschlossen worden. Zusammen mit den ausgeschütteten Fördergeldern der Volksbank ist eine stolze Summe von 3785 Euro zusammen gekommen. Das Wetter ließ den Aufbau vor Kurzem noch zu.

PONT Nun steht sie endlich, die lang ersehnte Matschanlage in der St.-Antonius-Kita Pont. Dank zahlreicher Sponsoren, die den Förderverein der Kita über das Niersfunding der Volksbank unterstützt haben, ist das Projekt im September erfolgreich abgeschlossen worden. Zusammen mit den ausgeschütteten Fördergeldern der Volksbank ist eine stolze Summe von 3785 Euro zusammen gekommen. Das Wetter ließ den Aufbau vor Kurzem noch zu.

Christian Hälker und Björn Pusnik von der Volksbank an der Niers haben es sich nicht nehmen lassen, die Anlage direkt zu begutachten. Dies feiern nun die Kinder und hoffen, dass sie es trotz der eher kalten Jahreszeit ausgiebig nutzen können. Alle Sponsoren sind zur Dankesfeier am 6. Mai eingeladen, mit der gleichzeitig das 50-jährige Bestehen der Kita begangen wird.

(RP)