Jahresfahrt des MGV "Concordia" Straelen führte in die Pfalz.

Männergesangverein „Concordia“ : Straelener Sänger in Speyer unterwegs

Drei Tage lang erlebten die Sänger des Männergesangvereins „Concordia“ Straelen auf ihrer traditionellen Jahresfahrt bei bestem Reisewetter das pfälzische Speyer. Nach einem ersten Rundgang durch die Domstadt wurde im Biergarten Domhof bei Pfälzer Wein, Bier, Saumagen, Leberknödel und Bratwurst gesungen und gefeiert.

Am nächsten Tag erfreuten die Concordianer nach einer Besichtigung des Kaiser- und Mariendoms zu Speyer die Besucher mit Liedern aus der Schubertmesse. Danach ging es zum bekannten Technikmuseum, wo besonders die Exponate zu alten Flugzeugen, Raumfahrt, Oldtimern und Schiffen großen Anklang fanden. Mit einem gemütlichen Zusammensein in einer Gaststätte nahe dem Dom klang der Tag mit Musik und Gesang aus. Für die Heimfahrt nach Straelen stärkten sich die Sänger in der idyllisch gelegenen Burgschänke an der Kropsburg am Rande des Pfälzerwaldes im Weinort St. Martin. Nach dieser gelungenen Sängertour bereitet sich der MGV „Concordia“ jetzt auf das Weihnachtskonzert am 15. Dezember im Forum Straelen vor. Näheres über den Verein steht auf der Website www.concordia-straelen.de.

Mehr von RP ONLINE