Geldern: Improvisations-Theater bringt Spenden für die Aktion Lichtblicke ein

Geldern: Improvisations-Theater bringt Spenden für die Aktion Lichtblicke ein

GELDERN Die Laientheatergruppe "Facettenreich" der Familienbildungsstätte Geldern hatte Mitte Januar 2016 das große Vergnügen, vor einem aufmerksamen und begeisterten Publikum in der Seniorenresidenz des Walbecker Hofgartens ihren Impro-Theaternachmittag zu präsentieren. Die Theatergruppe zeigte bei dieser privaten Theaterveranstaltung unter der Leitung der Theaterpädagogin Yvonne Pliska-Holstein ein abwechslungsreiches Programm vielfältiger Improvisationsübungen.

GELDERN Die Laientheatergruppe "Facettenreich" der Familienbildungsstätte Geldern hatte Mitte Januar 2016 das große Vergnügen, vor einem aufmerksamen und begeisterten Publikum in der Seniorenresidenz des Walbecker Hofgartens ihren Impro-Theaternachmittag zu präsentieren. Die Theatergruppe zeigte bei dieser privaten Theaterveranstaltung unter der Leitung der Theaterpädagogin Yvonne Pliska-Holstein ein abwechslungsreiches Programm vielfältiger Improvisationsübungen.

Die Darstellerinnen improvisierten diese Übungen spontan durch die inhaltlichen Vorgaben des offenen und humorvollen Publikums. Die Darstellerinnen verzichteten auf Eintritt und baten stattdessen ihr Publikum um eine Spende zugunsten der Aktion Lichtblicke. Die Zuschauer dankten den Spielerinnen für ihren Einsatz mit kräftigem Applaus und einer großzügigen Spende.

(RP)