1. NRW
  2. Städte
  3. Geldern
  4. Stadtgespräch

Geldern: Hubertus-Bruderschaft räumt auf

Geldern : Hubertus-Bruderschaft räumt auf

OBEREYLL Die Mitglieder der St.-Hubertus-Bruderschaft Obereyll trafen sich, um die Umgebung und das Eyller Bruch von Müll und Unrat zu befreien. Die Umweltaktion wird jetzt schon seit mehr als zehn Jahren durchgeführt, und es konnte in den vergangenen Jahren immer wieder viel Müll zur Mülldeponie gebracht werden, so dass die Straßenränder und Felder sauberer sind. Es wurden dabei wieder etliche Hinterlassenschaften von Autoreifen über Bierflaschen bis hin zu einer Gartenpergola vorgefunden, die anschließend zur Mülldeponie in Pont gebracht wurden.

OBEREYLL Die Mitglieder der St.-Hubertus-Bruderschaft Obereyll trafen sich, um die Umgebung und das Eyller Bruch von Müll und Unrat zu befreien. Die Umweltaktion wird jetzt schon seit mehr als zehn Jahren durchgeführt, und es konnte in den vergangenen Jahren immer wieder viel Müll zur Mülldeponie gebracht werden, so dass die Straßenränder und Felder sauberer sind. Es wurden dabei wieder etliche Hinterlassenschaften von Autoreifen über Bierflaschen bis hin zu einer Gartenpergola vorgefunden, die anschließend zur Mülldeponie in Pont gebracht wurden.

Dieses Jahr gab es sogar noch einen besonderen Grund für die Umweltaktion, da die Obereyller Bruderschaft dieses Jahr wieder ihr Vogelschießen, mit späterem Schützenfest (31. August bis 4. September), ausrichtet. Durch dieses bevorstehende Ereignis waren die Mitglieder der Bruderschaft doppelt engagiert, damit den Besuchern des Vogelschießens eine saubere Ortschaft und ein sauberer Festplatz angeboten werden können. Das Vogelschießen wird am Donnerstag, 31. Mai (Fronleichnam), ab 16 Uhr an der St.-Hubertus-Kapelle in Obereyll (am Rather Weg 24) stattfinden.

(RP)