Geldern: Heronger Kinder verwandeln sich in Indianer

Geldern: Heronger Kinder verwandeln sich in Indianer

HERONGEN Der Offene Ganztag der Katharinenschule am Standort Herongen ist fest in Indianerhand. Mit Beginn der Sommerferien schlüpften die Ganztagskinder der Ferienbetreuung in die Rolle von Indianern.

Unterstützt wurden sie dabei von Gabriele Ziegler, einer professionellen Theaterpädagogin aus Issum. Sie bastelten Indianerkleidung, Kopfschmuck und Kulissen und beschäftigten sich mit der Geschichte der Ureinwohner Amerikas. Höhepunkt der Veranstaltung war die Vorführung des Bewegungsspiels "Indianerleben" vor begeisterten Eltern. Ermöglicht wurde das Projekt durch die Unterstützung der Sankt-Martinus-Stiftung, die soziale Projekte und Initiativen im südlichen Kreis Kleve fördert.

(RP)