Heike Pahl-Wurster ist 750. Mitglied im Kneipp-Verein Gelderland.

Kneipp-Verein wächst : 750. Mitglied willkommen geheißen

„Mein Herz schlägt für die Naturheilkunde.“ sagt Dr. med. Heike Pahl-Wurster, die seit Anfang des Jahres als Oberärztin in der Gelderland-Klink tätig ist. Von Anfang an begleitet sie den Kneipp-Verein Gelderland bei dem Projekt „Kneipp-Sinnes- und Erlebnisgarten“ an der Gelderland-Klinik, dessen Baubeginn, nach Aussagen der Bezirksregierung noch in diesem Jahr erfolgen kann.

Bereits Mitte der 90er Jahre während einer Fortbildung zur Naturheilkunde hatte Heike Pahl-Wurster in Wörishofen Kontakt zur Kneippschen Philosophie. Als Ärztin für Naturheilkunde, manuelle Medizin, Akkupunktur und Ernährungsmedizin ist sie federführend am Ausbau des naturheilkundlichen Angebots der Gelderland-Klinik beteiligt. Darüber hinaus baut sie eine Privatambulanz für Naturheilkunde und Ernährungsmedizin auf.

Der Kneipp-Verein Gelderland gewinnt mit Heike Pahl-Wurster ein fachlich kompetentes und engagiertes 750. Mitglied. Die Gelderland-Klinik freut sich auf eine baldige aktive Nutzung des Kneipp-Gartens zum Barfußlaufen, Wassertreten und des Heilkräutergartens.

Mehr von RP ONLINE