1. NRW
  2. Städte
  3. Geldern
  4. Stadtgespräch

Geldern: Großer Back-Tag der Jugendlichen

Geldern : Großer Back-Tag der Jugendlichen

An einem Samstagmittag waren die Mitarbeiter, Kinder und Jugendlichen der städtischen Jugendräume Winnekendonk und Kervenheim zu Gast im Jugendzentrum Kompass in Kevelaer zu einem gemeinsamen Back-Tag. Die Teams der städtischen Jugend-Einrichtungen haben viele leckere Rezepte ausgesucht und ruck-zuck waren alle Küchen im Haus belegt und Plätzchenduft lag in der Luft. Neben Weckmännern und Crêpes konnten auch Amerikaner, Sandwiches, Blätterteig-Röllchen mit Kirsch- oder Schokofüllung, Schoko-Kekse mit dreierlei Schokolade und "Eis-Cake-Pops" gemeinsam hergestellt und natürlich auch probiert werden.

Das Teiganrühren, das Formen der Weckmänner und Kekse und das gespannte Warten auf die gelungenen Back-Ergebnisse ließen den Vormittag wie im Fluge vergehen. Viel Spaß hatten die Teilnehmenden beim Verzieren der Plätzchen, Amerikaner und beim Zusammenbauen der "Eis-Cake-Pops", die nach dem Dekorieren wie Mini-Eiswaffeln ausgesehen haben. Das gemeinsame Weckmann- und Plätzchen-Essen nutzten die Teilnehmenden um zwei langjährige Mitarbeiter aus dem Jugendraum Kervenheim zu verabschieden.

Sie überreichten Jeanette Cleven und Uli Kremer liebevoll gestaltete Erinnerungs-Geschenke. Nach den gemeinsamen Aktivitäten und den vielen neuen Eindrücken sind alle am Nachmittag vollgefuttert, gut gelaunt und zufrieden wieder in die jeweiligen Ortschaften zurückgekehrt. Das Orga-Team und alle Beteiligten waren begeistert und werden einen gemeinsamen Back-Tag mit allen städtischen Jugendräumen wiederholen, um die bestehende Vernetzung zu stärken und so den Blick über den Tellerrand zu ermöglichen.

Allen, die zum Gelingen des Back-Tags beigetragen haben, gilt an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön seitens der Wallfahrtsstadt Kevelaer. Wer noch mehr über die einzelnen Jugendräume in den Ortschaften und die Angebote dort wissen möchte, bekommt Informationen bei der Jugendpflegerin der Wallfahrtsstadt Kevelaer, Vanessa Freienstein Telefon 02832 122 608 (vanessa.freienstein@kevelaer.

de) oder www.kevelaer.de

(RP)