Geldern: Georgius-Schützen auf Bildungstour

Geldern : Georgius-Schützen auf Bildungstour

AUWEL-HOLT 47 Mitglieder der St.-Georgius-Bruderschaft machten sich morgens per Bus auf zur wieder von Schriftführer Hugo Raadts und Kassierer Willi Rosengarten organisierten Bildungstour. Zunächst führte der Weg in die Domstadt Köln. Eine professionelle Stadtführung gab nach der Begrüßung durch Präsident Stefan Trienekens in meist humorvoller Art und Weise einen Einblick in Geschichte der Römerstadt.

AUWEL-HOLT 47 Mitglieder der St.-Georgius-Bruderschaft machten sich morgens per Bus auf zur wieder von Schriftführer Hugo Raadts und Kassierer Willi Rosengarten organisierten Bildungstour. Zunächst führte der Weg in die Domstadt Köln. Eine professionelle Stadtführung gab nach der Begrüßung durch Präsident Stefan Trienekens in meist humorvoller Art und Weise einen Einblick in Geschichte der Römerstadt.

Selbstverständlich musste dabei auch das Grundnahrungsmittel der Kölner, das Kölsch, probiert werden. In einer urigen Altstadt-Kneipe wurde ein reichhaltiges Mittagessen zu sich genommen. Anschließend ging die Reise weiter ins Ahrtal, wo den Schützen einige Stunden für ausgiebige Wanderungen, den Besuch eines Weinkellers oder zum stillen Verweilen zur Verfügung standen. In guter Stimmung traten sie am späten Abend wieder den Heimweg an.

(RP)
Mehr von RP ONLINE