Geldern : Gemütliches Angrillen

WANKUM Zum dritten Mal hatte der Vorstand der Wankumer Wählergemeinschaft (WWG) seine Mitglieder zu einem gemütlichen Grillabend eingeladen. Diesmal begrüßte der Vorsitzende Peter Philipps deutlich mehr als 40 Personen in den Räumlichkeiten des Gartenbaubetriebs Küppers in Wankum. Bei leckerem Grillfleisch, selbst gemachten Salaten und kühlen Getränken saßen die Erwachsenen in gemütlicher Runde beisammen und hatten Zeit für interessante und unterhaltsame Gespräche.

WANKUM Zum dritten Mal hatte der Vorstand der Wankumer Wählergemeinschaft (WWG) seine Mitglieder zu einem gemütlichen Grillabend eingeladen. Diesmal begrüßte der Vorsitzende Peter Philipps deutlich mehr als 40 Personen in den Räumlichkeiten des Gartenbaubetriebs Küppers in Wankum. Bei leckerem Grillfleisch, selbst gemachten Salaten und kühlen Getränken saßen die Erwachsenen in gemütlicher Runde beisammen und hatten Zeit für interessante und unterhaltsame Gespräche.

Den Kindern wurde auf dem Gelände auch nicht langweilig, da mit Skatern die langen Flure durchmessen wurden, und selbstverständlich gab es Würstchen mit Saucen, welche dann kunstvoll im Brötchen versteckt werden konnten. Besonders spannend wurde es, als zahlreiche Filmausschnitte und Bilder, teilweise noch in Schwarz-Weiß, aus den späten 50er und frühen 60er Jahren von Hans-Willi Verhaeg aufgeführt wurden. Da konnten die Teilnehmer schöne und teilweise erstaunliche Impressionen aus Wachtendonk und Wankum erleben, und mach einer erkannte seinen Onkel oder Opa in jüngeren Jahren wieder.

Das war ein gelungenes Fest, meinten dann auch viele Teilnehmer. Ein besonderer Dank ging an die Organisatoren Marlene und Hans-Josef van Hüth.

(RP)